• Schulsozialarbeit & Jade

    Hilfe für Schüler*innen und Eltern

Verantwortung übernehmen

für sich und andere

Ein pädagogisches Ziel unserer Schule ist die Persönlichkeitsentwicklung eines jeden Schülers und Schülerin.

Deswegen gehen wir  auf vorhandene Stärken unserer Schüler*innen ein und fördern diese. Durch die Teilnahme an verschiedenen Projekten bekommen unsere Schüler*innen ein gestärktes Selbstwertgefühl und selbstbewusstes Verhalten.

Sie lernen, sich und ihre Leistungen besser einzuschätzen und richtig wahrzunehmen. Doch auch wenn es mal Probleme gibt sind wir immer zur Stelle und Helfen so gut wir können.

Unsere Schulsozialarbeit

Beratung bei schulischen & privaten Problemen

Melde dich, wenn

  • du Beratung und Unterstützung bei schulischen und persönlichen Angelegenheiten möchtest. Ich rede mit dir vertraulich über alles, was dir wichtig ist.
  • es in deiner Klasse oder mit Mitschüler*innen Probleme oder Konflikte gibt, die du nicht alleine lösen kannst. Gerne überlege ich mit dir zusammen, wie wir die Situation verbessern können, damit sich alle wieder wohlfühlen.
  • du an den Angeboten und Projekten der Schulsozialarbeit teilnehmen möchtest. Ich freue mich auch, wenn du deine Ideen und Wünsche einbringst und Angebote mitgestaltest.
  • du einfach nur mal vorbeikommen willst 🙂

Komm einfach vorbei, ruf an oder schreib mir auf „Classroom“!

Ich freue mich auf dich!

Natürlich ist die Schulsozialarbeit genauso Ansprechpartnerin für Eltern und Lehrer*innen in allen Angelegenheiten, die die Kinder und Jugendlichen betreffen. Gerne helfe ich auch dabei, weiterführende Hilfen oder Angebote zu finden und den Kontakt zu diesen zu knüpfen.

Nicole Tödter
Schulsozialarbeiterin

Büro im Raum 115

Telefon: 089 1787 6834 28

Handy: 0170 6354 826

Email: nicole.toedter@ib.de

Über Google Classroom im Kurs „Schulsoz. Frau Tödter“

Jade

Vertiefte Berufsorientierung an Mittelschulen

JADE ist ein Kooperationsprojekt der Partner Landeshauptstadt München (Referat für Bildung und Sport und Sozialreferat), der Agentur für Arbeit, des Jobcenter München und des Staatlichen Schulamtes in der Landeshauptstadt München.Das Angebot zur Berufsorientierung und Berufsfindung wird an allen staatlichen Mittelschulen in München, schwerpunktmäßig für die Schülerinnen und Schüler der achten und neunten Jahrgangsstufen durchgeführt.

Ziel von JADE ist, mit jeder Schülerin und jedem Schüler der 9. Klassen (Abgangsklasse) eine realistische berufliche bzw. schulische Perspektive zu erarbeiten und den Übergang von der Schule in den Beruf bzw. in die nächste Etappe bis zum Verlassen der Mittelschule vorzubereiten und zu unterstützen.Dazu gehört zunächst eine durchdachte individuelle Berufswahl, der Erwerb der notwendigen Fähigkeiten, Kenntnisse und Kompetenzen für einen erfolgreichen Bewerbungsprozess sowie der persönlichen und sozialen Kompetenzen, die für das berufliche Leben grundlegend sind(Ausbildungsreife).

Die Schülerinnen und Schüler werden in der 8. und 9. Klasse in ihrer Berufsfindung mit verschieden Angeboten unterstützt und beim Übergang von der Schule in die Berufswelt bedarfsgerecht begleitet. Im Rahmen von JADE werden den Jugendlichen zielgerichtete Wege zur beruflichen Orientierung und Berufsfindung aufgezeigt, die ihren Fähigkeiten und Interessen entsprechen. Für alle Abgangsschüler/innen wird eine möglichst passgenaue individuelle Perspektive für die Zeit nach der Schule gemeinsam mit dem Jugendlichen und in Kooperation aller Fachkräfte, der JADE-Fachkraft, der Berufsberatung der Agentur und der Lehrkraft, erarbeitet.

Jugendliche sollen mit Unterstützung durch das JADE-Programm

  • Ihre Interessen, Neigungen, Fähigkeiten und Fertigkeiten in beruflicher Hinsicht erkennen
  • Umfassende Kenntnisse über verschiedene Berufsfelder, relevante Berufe und deren Anforderungen und Ausbildungswege erhalten
  • Ihren persönlichen Wissens- und Leistungsstand sowie ihre persönlichen Möglichkeiten realistisch einschätzen
  • Fachpraktische Erfahrungen durch betriebliche Praktika erwerben und reflektieren
  • Die verschiedenen Informationswege und Medien kennen und selbständig nutzen
  • Eine berufliche Perspektive entwickeln und schrittweise umsetzen
  • Persönliche Einflussfaktoren auf den Bewerbungserfolg kennen und verbessern
  • Persönliche und soziale Kompetenzen im Hinblick auf den Erfolg in der Berufswelt kennen und ausbilden.

„Jugendliche an die Hand nehmen und begleiten“

Berufsvorbereitung und Bewerbung

Sigi Müller
JADE Fachkraft

Termine nach Vereinbarung!

Sprechzeiten:

Dienstag:       8:00 bis 16:00 Uhr
und
Donnerstag:   8:00 bis 16:00 Uhr

Tel: 089-1787683428

Email: sigrid.mueller@ib.de

Sozialprojekte an der Schule:

Das Projekt „zammgrauft“ wendet sich an Kinder und Jugendliche zwischen elf und 18 Jahren. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler in Übungen und Rollenspielen die Bedeutung von Gemeinschaft, Vertrauen und Zivilcourage. Auch die verschiedenen Formen von Gewalt, zum Beispiel körperliche Gewalt oder Mobbing, werden thematisiert und Strategien dagegen erarbeitet.

Seit mehreren Jahren haben wir an der MS Fernpaß eine eigene Schülerfirma. Die Schüler*innen lernen hierbei sich selbst zu organisieren und wirtschaftlich zu arbeiten.

Die Schülerfirma „SOS“ bietet allen Schüler*innen der Schule an, sich Schulmaterial zu einem günstigen Preis in den Pausen zu kaufen.