• Upcycling-AG

Aus Alt mach Neu

Wir als Umweltschule engagieren uns sehr dafür, dass die SchülerInnen einen bewussten Umgang mit der Umwelt erlernen. Dazu gehört auch das richtige Verhalten in Bezug auf Müll. Das Wichtigste hierbei ist, dass den SchülerInnen aufgezeigt wird, dass aus Müll noch praktische und schöne Dinge hergestellt werden können.

Einen wichtigen Beitrag dazu leistet die Upcycling- AG. Seit dem Schuljahr 2019/2020 gibt es an unserer Schule nun schon die Möglichkeit, als SchülerIn der 5. und 6. Klasse das AG-Wahlfach „Upcycling“ zu besuchen. Dieses umfasst zwei Wochenstunden am Nachmittag. Um eine entspannte Lernatmosphäre schaffen zu können, werden AG-Fächer nicht benotet, sondern als „teilgenommen“ im Zeugnis vermerkt.

Dafür wurde im Kollegium und von den Kindern noch brauchbarer und sauberer Müll (Dosen, Zeitung, Plastikflaschen, Stoffreste, Korken, …) gesammelt, aus dem das ganze Schuljahr über zum Beispiel neue Stiftebecher, Vogelhäuschen, Postkarten, Blumentöpfe, Teelichthalter, Turnbeutel, Topfuntersetzer, Spiele und vieles mehr hergestellt werden.

Zudem gehen wir gemeinsam Müllsammeln im Pausenhof oder im Westpark und besprechen, wie wichtig es ist, Müll in den Mülleimer zu werfen und diesen richtig zu trennen. Auch eine Exkursion zum Recycling-Hof ist geplant.